"Enge Beziehung"

Boateng freut sich über Hoeneß-Rückkehr

+
Jerome Boateng.

München - Weltmeister Jerome Boateng (26) freut sich über die Rückkehr von Ex-Präsident Uli Hoeneß zum deutschen Rekordmeister Bayern München.

„Ich denke, dass sich jeder Spieler freut. Viele haben eine enge Beziehung zu ihm. Er hat den Verein groß gemacht und ist immer für die Spieler da gewesen, gerade wenn es nicht so gut lief“, sagte der 26 Jahre alte Abwehrspieler im Interview mit dem kicker (Montagausgabe).

Hoeneß ist sieben Monate nach dem Beginn seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung seit Freitag Freigänger. Er wird damit nun auch seine Arbeit beim Double-Gewinner aufnehmen. Auf eigenen Wunsch wird er in der Jugendabteilung der Münchner arbeiten.

SID

 

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare