"Enge Beziehung"

Boateng freut sich über Hoeneß-Rückkehr

+
Jerome Boateng.

München - Weltmeister Jerome Boateng (26) freut sich über die Rückkehr von Ex-Präsident Uli Hoeneß zum deutschen Rekordmeister Bayern München.

„Ich denke, dass sich jeder Spieler freut. Viele haben eine enge Beziehung zu ihm. Er hat den Verein groß gemacht und ist immer für die Spieler da gewesen, gerade wenn es nicht so gut lief“, sagte der 26 Jahre alte Abwehrspieler im Interview mit dem kicker (Montagausgabe).

Hoeneß ist sieben Monate nach dem Beginn seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung seit Freitag Freigänger. Er wird damit nun auch seine Arbeit beim Double-Gewinner aufnehmen. Auf eigenen Wunsch wird er in der Jugendabteilung der Münchner arbeiten.

SID

 

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare