Kommt er er aus Madrid zurück?

Milan-Interesse an Kaka als Boateng-Ersatz

Mailand - Nach dem Wechsel von Kevin Prince Boateng zum Bundesligisten Schalke 04 bemüht sich der AC Mailand anscheinend um eine Verpflichtung des ehemaligen Weltfußballers Kaka.

Laut der „Gazzetta dello Sport“ nahm Milans Geschäftsführer Adriano Galliani Kontakt zum spanischen Rekordmeister Real Madrid auf, um über einen Wechsel des 31-Jährigen zu verhandeln. Kaka hatte zuletzt wieder deutlich gemacht, dass er Real verlassen wolle.

Der Brasilianer hatte bereits von 2003 bis 2008 bei den „Rossoneri“ unter Vertrag gestanden, bevor er für 65 Millionen Euro nach Madrid gewechselt war. Dort konnte Kaka die Erwartungen selten erfüllen.

sid

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare