Bis 2020

„Der Richtige“: HSV verlängert mit Trainer Titz

+
Der HSV geht mit Christian Titz den schweren Gang in die 2.Bundesliga.

Der HSV hatte es bereits angekündigt, jetzt ist es offiziell: Christian Titz unterschreibt langfristig.

Hamburg - Der Hamburger SV hat wie angekündigt seinen Trainer Christian Titz längerfristig an sich gebunden. Der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer, der trotz beachtlicher 13 Punkte aus den letzten acht Saisonspielen den erstmaligen Abstieg des Vereins in die 2. Liga nicht verhindern konnte, unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie der HSV am Mittwoch mitteilte.

„Christian Titz hat in den vergangenen Wochen und Monaten mit seiner inhaltlich geprägten Arbeit bewiesen, dass er der richtige Mann für unsere sportliche Neuausrichtung ist“, sagte Vorstand Frank Wettstein, der sich wie der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Hoffmann und Sportdirektor Bernhard Peters für den Verbleib des Trainers stark gemacht hatte. Titz war nach Markus Gisdol und Bernd Hollerbach der dritte Saison-Trainer des HSV.

Der erste Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte bereitet Uwe Seeler große Sorgen. Das HSV-Urgestein befürchtet sogar noch schlimmeres.  

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

EU bietet London längere Übergangsphase beim Brexit an

EU bietet London längere Übergangsphase beim Brexit an

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Meistgelesene Artikel

Alena vermisst ihren Clemens Fritz – und postet rührenden Liebesschwur auf Instagram

Alena vermisst ihren Clemens Fritz – und postet rührenden Liebesschwur auf Instagram

„Deutschland braucht Özil“ - Wenger sieht DFB-Rücktritt kritisch

„Deutschland braucht Özil“ - Wenger sieht DFB-Rücktritt kritisch

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Kommentare