Nach Braunschweig-Abstieg

Bicakcic hat neuen Verein

+
Ermin Bicakcic wechselt zu Hoffenheim.

Zuzenhausen - Nach dem Abstieg von Eintracht Braunschweig in die 2. Liga hat Ermin Bicakcic einen neuen Verein gefunden. Der Verteidiger bleibt erstklassig.

Der bosnische WM-Teilnehmer Ermin Bicakcic wechselt von Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig zu 1899 Hoffenheim. Das gab die TSG am Dienstag bekannt. Der 24 Jahre alte Verteidiger erhält in Hoffenheim einen Dreijahresvertrag und soll nach Informationen der Sport Bild eine Ablösesumme von knapp einer Million Euro kosten.

„Wir sind überzeugt davon, dass uns Ermin in der Defensive mehr Stabilität verleihen wird“, sagte Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen. Bicakcic kehrt mit diesem Wechsel in seine baden-württembergische Heimat zurück, denn er wuchs in Heilbronn auf und begann seine Profikarriere beim VfB Stuttgart.

dpa

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare