"Es war ein Fehler"

Van Marwijk bereut sein Engagement beim HSV

+
Bert van Marwijk spricht erstmals über sein Aus beim Hamburger SV.

Hamburg - Bert van Marwijk äußert sich nach sieben Monaten erstmals über sein Aus beim Hamburger SV. Vor allem die Klubführung kritisiert er. Den Umbau unter Beiersdorfer begrüßt er.

Trainer Bert van Marwijk bedauert sein Kurzzeitengagement beim Hamburger SV. „Rückblickend muss man sagen, dass es ein Fehler gewesen ist, das Angebot beim HSV anzunehmen“, sagte der 62 Jahre alte Niederländer der Bild. Van Marwijk war im Februar 2014 nach viereinhalb Monaten beim norddeutschen Bundesligisten wegen Erfolglosigkeit entlassen worden. In 15 Spielen gelangen ihm lediglich drei Siege. Über das Innenleben des HSV sagte er: „Da ging vieles drunter und drüber. So was habe ich noch nie erlebt. Die Konzentration auf den Fußball war fast nicht möglich.“

Den Umbau beim HSV verfolgt er dagegen mit Sympathie. „Mit Dietmar Beiersdorfer ist mehr Ruhe in den Klub gekommen. Ich wünsche Mirko Slomka, dass er erfolgreich ist“, sagte van Marwijk. Er selbst habe die Lust auf den Trainerjob verloren: „Ich glaube nicht, dass ich mich noch mal auf eine Trainerbank setzen werde. Da müsste schon ein sehr überraschendes Angebot kommen.“

dpa

Rangliste: Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

Rangliste: Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare