Bernd Schuster übernimmt bei Malaga

+
Bernd Schuster

Malaga - Das Engagement von Trainer Bernd Schuster beim spanischen Fußball-Erstligisten FC Malaga ist perfekt. In der spanischen Liga kennt sich Schuster bestens aus.

Der 53-Jährige tritt die Nachfolge des Chilenen Manuel Pellegrini (59) an, der zur kommenden Saison wohl Teammanager von Manchester City wird. Zuletzt war Schuster, Europameister von 1980, nach seinem Rauswurf beim türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul im März 2011 ohne Job. Im Dezember hatte er sich eine kurzfristige Absage beim Bundesligisten VfL Wolfsburg eingehandelt.

Malaga wäre der vierte spanische Erstligist in Schusters Trainerkarriere nach UD Levante (2004/05), dem FC Getafe (2005 bis 2007) und Real Madrid (2007 bis 2008). Zudem trainierte er von 2001 bis 2003 den Zweitligisten Deportivo Xerez. Als Spieler war der frühere Mittelfeldregisseur in Spanien für die Spitzenklubs FC Barcelona (1980 bis 1988), Real Madrid (1988 bis 1990) und Atletico Madrid (1990 bis 1993) im Einsatz.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare