Kapitän der Königsblauen

Höwedes fehlt Schalke für einige Wochen

+
Benedikt Höwedes wird dem FC Schalke 04 verletzungsbedingt für einige Wochen fehlen.

Gelsenkirchen - Bundesligist Schalke 04 muss einige Wochen auf Weltmeister Benedikt Höwedes verzichtet. Der Abwehrspieler laboriert an einem Hüftbeuger-Teilanriss der Sehne.

Nach einer Untersuchung bei Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München fiel die Entscheidung, dass Höwedes nicht zum Auftaktspiel der Königsblauen in der Champions-League-Gruppenphase am Mittwoch beim FC Chelsea nachfliegt und stattdessen die nächsten Spiele pausiert. Das teilte der Club am Dienstag mit. Die Blessur hatte sich der Schalker Kapitän am vorigen Samstag im Ligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach zugezogen.

Trainer Jens Keller muss am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) bereits ohne Joel Matip (Adduktorenverletzung), Felipe Santana (Muskelbündelriss), Atsuto Uchida (Trainingsrückstand nach Patellasehnenreizung) und Sead Kolasinac (Kreuzbandriss) planen. Darüber hinaus fehlen Leon Goretzka, Fabian Giefer (beide Muskelbündelriss) und Jefferson Farfan (Reha nach Knieoperation).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare