Belgiens Nationalelf sagt auch Training am Mittwoch ab

+
Die belgische Nationalmannschaft hat das Training in Brüssel abgesagt. Foto: Laurent Dubrule

Brüssel (dpa) - Nach den Terroranschlägen in Brüssel hat Belgiens Fußball-Nationalmannschaft sein Training auch am Mittwoch abgesagt. Das teilte der Verband mit. Demnach solle zeitnah entschieden werden, wie es in den kommenden Tagen weiter geht.

Am kommenden Dienstag ist ein Testspiel der Belgier in Brüssel gegen Portugal geplant. Bereits am Dienstag, dem Tag der Anschläge, war das geplante Training abgesagt worden. "Der Fußball ist heute nicht wichtig", hieß es bei Twitter von dem Team. Die Gedanken seien bei den Opfern.

Verbands-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Kommentare