Muskelverletzung

Belgien-Kapitän Kompany verpasst Europameisterschaft

+
Vincent Kompany fällt für das EM-Turnier aus.

Manchester  - Belgiens Fußball-Nationalmannschaftskapitän Vincent Kompany hat wegen einer erneuten Muskelverletzung seine Teilnahme an der Europameisterschaft in Frankreich abgesagt.

"Ich werde die Euro verpassen. Das ist für mich eine sehr traurige Nachricht", teilte der Abwehrspieler von Manchester City auf seiner Facebook-Seite mit.

Der frühere Bundesligaprofi musste am Mittwoch im Champions-League-Halbfinale seines Clubs bei Real Madrid mit einer Oberschenkelverletzung den Platz bereits nach zehn Minuten verlassen. Für den 30 Jahre alten Abwehrchef war es seit 2008 die 33. Verletzung. In dieser Saison absolvierte der Ex-Hamburger lediglich 22 von 57 Pflichtspielen für die Citizens. 

"Ich könnte hier stehen und mich bemitleiden, ich könnte um meine Karriere fürchten. Ich könnte aufgeben. Aber so bin nicht ich", schrieb Kompany weiter. "Ich bleibe ruhig und positiv und vertraue meinen Freunden und Team-Kameraden, dass sie uns bei der Euro in Frankreich stolz machen. Ich bin von jetzt an ihr glühendster Fan und werde alles tun, um sie zu unterstützen."

Vincent Kompany bei Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Premiere: England feiert EM-Titel bei den U19-Junioren

Premiere: England feiert EM-Titel bei den U19-Junioren

Kommentare