"Momentane Lösung ist vernünftig"

Beckenbauer gegen Bruchhagen-Vorschlag

+
Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer

München - Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat sich gegen eine Umverteilung der Gelder aus dem Prämientopf der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für die Champions League ausgesprochen.

 „Die momentane Lösung ist vernünftig und richtig. Jeder, der dabei ist, soll seinen Teil kriegen“, sagte Beckenbauer Sky Sport News HD: „Die Kleinen wollen immer ein Stück vom Kuchen haben. Wenn einer international nicht dabei ist, dann hat er auch keinen Anspruch. Wir haben ja auch noch den Fernsehtopf aus der Bundesliga.“

Frankfurts Vereins-Chef Heribert Bruchhagen hatte vorgeschlagen, den UEFA-Verteilungsschlüssel umzugestalten und die kleineren Klubs in der Liga mit einem größerem Anteil auszustatten. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hatte dies als „Schnapsidee“ bezeichnet.

Die Rekordspieler der Bundesliga

Die Rekordspieler der Bundesliga

sid

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare