Bayern wie erwartet - Schweinsteiger auf der Bank

+
Bastian Schweinsteiger kann von der Bank kommen. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Der FC Bayern München tritt mit der erwarteten Aufstellung zum Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Porto an.

Angeführt von Kapitän Philipp Lahm will der deutsche Fußball-Rekordmeister das 1:3 aus dem Hinspiel wettmachen und zum vierten Mal in Serie ins Halbfinale der Königsklasse einziehen.

Im Vergleich zur bitteren Niederlage vor sechs Tagen in Porto hat Trainer Pep Guardiola nur eine Änderung in der Startelf vorgenommen. Für Verteidiger Dante spielt Holger Badstuber in der defensiven Viererkette. Weltmeister Bastian Schweinsteiger sitzt nach seiner Verletzung zunächst auf der Bank. Arjen Robben und Franck Ribéry sind wegen ihrer Blessuren weiterhin nicht im Kader.

Die Aufstellung des FC Bayern München: 

Neuer - Rafinha, Boateng, Badstuber, Bernat - Lahm, Xabi Alonso, Thiago - Müller, Lewandowski, Götze

UEFA-Pressemappe zum Spiel

Statistik-Handbuch zur Champions League

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Kommentare