Bayern-Vorstandsboss

Rummenigge rückt in UEFA-Gremium auf

+
Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München.

München - Karl-Heinz Rummenigge rückt vorläufig in den Strategischen Beirat der UEFA auf.

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München ersetzt dort in seiner Funktion als Chef der European Club Association (ECA) den früheren Chef des FC Barcelona, Sandro Rossell. Dieser hatte kürzlich sein Amt bei den Katalanen niedergelegt und war nun auch von seinem ECA-Posten zurückgetreten. Wer langfristig statt Rossell für die ECA in das UEFA-Gremium und in den ECA-Vorstand aufrücken wird, werde zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, teilte der Verbund der europäischen Fußball-Spitzenclubs am Dienstag mit.

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente in Bildern

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente in Bildern

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger im Pier 2

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Kommentare