Rekordmeister ausgezeichnet

Bayern ist "Europas Club des Jahres 2013"

+
Die Bayern mit dem Champions-League-Pokal

München - Bayern München und Borussia Dortmund sind von der Europäischen Club-Vereinigung ECA für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison ausgezeichnet worden.

Anlässlich der Generalversammlung der mehr als 200 organisierten ECA-Clubs erhielt Triple-Gewinner FC Bayern den Preis als „Europas Club des Jahres 2013“ für die überragenden Erfolge auf europäischer und nationaler Ebene. Borussia Dortmund, das im Champions-League-Finale in London den Bayern knapp mit 1:2 unterlegen war, wurde als Verein mit den „größten sportlichen Fortschritten“ auf europäischer Ebene gewürdigt.

dpa

Rückblick: So tippten die Promis das CL-Finale

Rückblick: So tippten die Promis das CL-Finale

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare