Bayer-Verteidiger Hilbert fällt mit Schlüsselbeinbruch länger aus

Leverkusens Roberto Hilbert liegt verletzt auf dem Platz. Foto: Federico Gambarini
+
Leverkusens Roberto Hilbert liegt verletzt auf dem Platz.

Leverkusen - Bayer Leverkusens Rechtsverteidiger Roberto Hilbert hat im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen (1:4) einen Schlüsselbeinbruch erlitten.

Er muss mindestens sechs Wochen pausieren. Wie der Fußball-Erstligist mitteilte, sollte der frühere Nationalspieler noch am Donnerstag operiert werden. Hilbert war am Mittwoch in der 73. Minute nach einem Zusammenprall mit dem Bremer Profi Santiago Garcia ausgewechselt worden. dpa

Lesen Sie auch:

Werder Bremens Claudio Pizarro mit Dreierpack beim famosen 4:1-Sieg in Leverkusen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Havertz-Hammer! Korb für den FC Bayern? Es liegt offenbar an den Spielern

Havertz-Hammer! Korb für den FC Bayern? Es liegt offenbar an den Spielern

Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“

Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“

FC Bayern lockt Skandinavien-Juwel von Ibrahimovic-Klub - doch auch die Engländer sind schon an ihm dran

FC Bayern lockt Skandinavien-Juwel von Ibrahimovic-Klub - doch auch die Engländer sind schon an ihm dran

David Alaba: Transfer zu Real Madrid - weil Bayern-Zusagen nicht gehalten wurden?

David Alaba: Transfer zu Real Madrid - weil Bayern-Zusagen nicht gehalten wurden?

Kommentare