Für DFB-Museum

Schweinsteiger spendet seine Weltmeisterschuhe

+
Bastian Schweinsteiger (m.) feiert den WM-Titel. Seine Schuhe aus dem Finale von Rio werden ab 2015 im Deutschen Fußball-Museum zu sehen sein.

Dortmund - Bastian Schweinsteigers Schuhe aus dem WM-Finale von Rio werden nach der für 2015 geplanten Eröffnung des Deutschen Fußball-Museums in Dortmund zu den Ausstellungsstücken gehören.

Museums-Geschäftsführer Manuel Neukirchner nahm das Schuhwerk des Weltmeisters und neuen Nationalmannschafts-Kapitäns am vergangenen Sonntag am Rande des EM-Qualifikationsspiels der Nationalelf gegen Schottland (2:1) in Dortmund entgegen.

„Diese Schuhe, die Sportgeschichte geschrieben haben, werden einen Ehrenplatz in unserem Haus bekommen. Sie stehen für ein ganz außergewöhnliches Turnier, das im Deutschen Fußballmuseum eindrucksvoll inszeniert wird“, sagte Neukirchner zur Gabe des Mittelfeldstars von Meister Bayern München.

Schweinsteiger gehörte beim 1:0-Sieg der deutschen Mannschaft im WM-Finale gegen Argentinien zu den auffälligsten Akteuren auf dem Platz.

SID

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare