Aus für Schuster-Klub

Barcelona im Pokal-Achtelfinale

+
Cristian Tello (l.) lässt sich nach seinem Treffer feiern.

Barcelona - Problemlos hat der FC Barcelona das Achtelfinale im spanischen Fußball-Pokal erreicht. Raus ist dagegen der Klub von Bernd Schuster.

Gegen den Drittligist FC Cartagena gab es am Dienstag (Ortszeit) für den FC Barcelona im heimischen Camp-Nou-Stadion einen 3:0-Erfolg für den Erstligisten. Schon das Hinspiel hatte Barcelona mit 4:1 gewonnen. Pedro (31.), Mariano (68./Eigentor) und Neymar (88.) erzielten die Tore für den Favoriten.

Ausgeschieden ist dagegen der FC Malaga von Trainer Bernd Schuster. Nach dem 3:3 im Hinspiel kamen die Andalusier im Viertrunden-Rückspiel bei CA Osasuna nicht über ein 1:1 hinaus und scheiterte an der Auswärtstore-Regelung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

VfB: Kaminski fällt wochenlang aus - Sieg für "Moral enorm wichtig"

VfB: Kaminski fällt wochenlang aus - Sieg für "Moral enorm wichtig"

Kommentare