Spanische Liga

FC Barcelona patzt gegen Levante

+
Gerard Pique (M) im Zweikampf.

Levante - Der FC Barcelona hat in der spanischen Meisterschaft unerwartet Punkte eingebüßt. Die Katalanen kamen am Sonntagabend nicht über ein Unentschieden beim Tabellen-Elften UD Levante hinaus.

Die Partie endete 1:1 (1:1). Gerard Piqué glich in der 19. Minute die frühe Führung des Außenseiters durch den Griechen Loukas Vyntra (11.) aus. Dem Barça-Team um Superstar Lionel Messi fehlte der verletzte Brasilianer Neymar. Mit nun 51 Punkten blieb Barcelona zwar an der Spitze, Atlético Madrid hatte danach aber die Chance, mit einem Heimsieg gegen den FC Sevilla Rang eins vom Titelverteidiger zu übernehmen. Real Madrid hat nur einen Punkt Rückstand auf Barcelona.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Kommentare