Weltfußballer verletzt

Barca im Hinspiel gegen Gladbach ohne Lionel Messi

+
Lionel Messi musste im Spitzenspiel gegen Atlético verletzt runter.

Weltfußballer Lionel Messi steht dem spanischen Meister FC Barcelona aufgrund einer Leistenverletzung drei Wochen nicht zur Verfügung.

"Lionel Messi zu verlieren, bedeutet, dass der Fußball verloren hat und wir natürlich auch", sagte Barca-Trainer Luis Enrique nach dem 1:1 (1:0) im Spitzenspiel gegen den Champions-League-Finalisten Atlético Madrid.

Messi hatte nach knapp einer Stunde Spielzeit humpelnd den Platz verlassen müssen. Der 29-Jährige fehlt den Katalanen damit im Champions-League-Duell am 28. September bei Borussia Mönchengladbach. Auch die argentinische Nationalmannschaft muss in den WM-Qualifikationsspielen im Oktober gegen Peru und Paraguay auf ihren Superstar verzichten.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Meistgelesene Artikel

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Comeback-Sensation? Lahm hat neues Angebot - und noch nicht abgelehnt

Comeback-Sensation? Lahm hat neues Angebot - und noch nicht abgelehnt

Werner nur als schwarze Silhouette: Was war da denn los?

Werner nur als schwarze Silhouette: Was war da denn los?

Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé

Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé

Kommentare