Barca hat Favoriten für Vilanova-Nachfolge

+
Luis Enrique soll laut Medienberichten die Nachfolge des zurückgetretenen Tito Vilanova antreten

Barcelona - Nach dem Rücktritt des krebskranken Trainers Tito Vilanova beim FC Barcelona ist Luis Enrique Medien zufolge inzwischen größter Favorit auf die Nachfolge.

„Luis Enrique, die Nummer eins“, titelte zum Beispiel die in Barcelona erscheinende und gewöhnlich sehr gut informierte Sportzeitung „Mundo Deportivo“ am Sonntag. Der Präsident des spanischen Fußball-Meisters, Sandro Rosell, wolle den neuen Trainer spätestens am Montag bekanntgeben, hieß es.

In einer Umfrage des Blattes „Sport“ sprachen sich die Leser unterdessen mit deutlicher Mehrheit für den früheren Nationalspieler Enrique aus, der seit wenigen Wochen beim Erstligisten Celta de Vigo als Trainer unter Vertrag steht. Der 43-Jährige trug von 1996 bis 2004 das Trikot von Barça und war danach als Coach der zweiten Mannschaft der Katalanen sehr erfolgreich. Beim AS Rom war er in der Saison 2011/12 allerdings nach einem enttäuschenden siebten Platz in der Serie A zurückgetreten.

dpa

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Kommentare