Transfer-News

Barca-Talent Tello an FC Porto ausgeliehen

+
Christian Tello bestritt für Barca 86 Pflichspiele. Nun wird er an den FC Porto ausgeliehen.

Porto - Barcelona leiht sein Eigengewächs Cristian Tello für zwei Jahre mit anschließender Kaufoption an den FC Porto aus. Tello ist nach Indi der zweite Transfer Portos in kurzer Zeit.

Der 22-malige spanische Fußballmeister FC Barcelona treibt seinen großflächigen Kaderumbau weiter voran und leiht sein Eigengewächs Cristian Tello für zwei Jahre mit Kaufoption an den portugiesischen Spitzenklub FC Porto aus. Der einmalige Nationalspieler hatte es nicht in den spanischen WM-Kader geschafft.

Der 22 Jahre alte Flügelstürmer bestritt 86 Pflichtspiele für die erste Mannschaft des FC Barcelona (20 Tore). Sein Trainer in Porto wird Julen Lopetegui, unter dem Tello 2011 und 2013 mit Spaniens U21-Auswahl Europameister wurde.

Porto vollzieht nach dem enttäuschenden dritten Platz in der portugiesischen Meisterschaft einen Umbruch. Erst am Dienstag hatte der viermalige Europapokalsieger den niederländischen WM-Teilnehmer Bruno Martins Indi unter Vertrag genommen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Kommentare