Ein Zähler Rückstand

Barcelona bleibt Real Madrid auf den Fersen

+
Zwei Torschützen unter sich: Lionel Messi und Luis Suarez.

Granada - Der FC Barcelona bleibt in der spanischen Primera Division Spitzenreiter Real Madrid auf den Fersen.

Der Champions-League-Achtelfinalist gewann beim Tabellenvorletzten FC Granada mit 3:1 (1:0) und schob sich mit 59 Punkten bis auf einen Zähler an den Erzrivalen heran. Real mit den Weltmeistern Toni Kroos und Sami Khedira erwartet am Sonntagabend den FC Villarreal. Der Ex-Schalker Ivan Rakitic brachte Barcelona in Führung (26.). Nach dem Wechsel erhöhte Luis Suarez (48.), ehe Fran Rico (53. /Foulelfmeter) für den Außenseiter verkürzte. Superstar Lionel Messi sorgte für die Entscheidung (70.).

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Mario Basler: "Uns wollen sie in Deutschland halt nicht"

Mario Basler: "Uns wollen sie in Deutschland halt nicht"

Österreichischer Nationalcoach: Foda und Fink haben Interesse

Österreichischer Nationalcoach: Foda und Fink haben Interesse

Auslosung der WM-Playoffs: Italien in Topf eins gesetzt

Auslosung der WM-Playoffs: Italien in Topf eins gesetzt

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei

Kommentare