Ein Zähler Rückstand

Barcelona bleibt Real Madrid auf den Fersen

+
Zwei Torschützen unter sich: Lionel Messi und Luis Suarez.

Granada - Der FC Barcelona bleibt in der spanischen Primera Division Spitzenreiter Real Madrid auf den Fersen.

Der Champions-League-Achtelfinalist gewann beim Tabellenvorletzten FC Granada mit 3:1 (1:0) und schob sich mit 59 Punkten bis auf einen Zähler an den Erzrivalen heran. Real mit den Weltmeistern Toni Kroos und Sami Khedira erwartet am Sonntagabend den FC Villarreal. Der Ex-Schalker Ivan Rakitic brachte Barcelona in Führung (26.). Nach dem Wechsel erhöhte Luis Suarez (48.), ehe Fran Rico (53. /Foulelfmeter) für den Außenseiter verkürzte. Superstar Lionel Messi sorgte für die Entscheidung (70.).

SID

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare