Arbeitssieg in der Primera Division

Barca ist bereit für Bayern

+
Neymar brachte Barca mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegerstraße.

Barcelona - Der FC Barcelona behauptet seine Spitzenposition in der spanischen Fußball-Meisterschaft. Die Katalanen setzten sich am drittletzten Spieltag mit 2:0 (0:0) vor heimischer Kulisse gegen Real Sociedad San Sebastian durch.

Drei Tage nach dem 3:0-Hinspielsieg in der Champions League gegen den FC Bayern München ging Superstar Lionel Messi diesmal leer aus. Die Tore erzielten im Stadion Camp Nou Brasiliens Ausnahmekönner Neymar per Kopfball in der 50. Minute und Pedro mit einem Fallrückzieher (83.).

In der Tabelle vergrößerte Barcelona den Vorsprung auf den Erzrivalen Real Madrid zunächst auf fünf Punkte. Die Königlichen konnten mit einem Sieg am Samstagabend zu Hause gegen den FC Valencia den alten Zwei-Punkte-Rückstand aber wiederherstellen. Am Dienstag tritt Barcelona zum Halbfinal-Rückspiel bei den Bayern an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare