Arbeitssieg in der Primera Division

Barca ist bereit für Bayern

+
Neymar brachte Barca mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegerstraße.

Barcelona - Der FC Barcelona behauptet seine Spitzenposition in der spanischen Fußball-Meisterschaft. Die Katalanen setzten sich am drittletzten Spieltag mit 2:0 (0:0) vor heimischer Kulisse gegen Real Sociedad San Sebastian durch.

Drei Tage nach dem 3:0-Hinspielsieg in der Champions League gegen den FC Bayern München ging Superstar Lionel Messi diesmal leer aus. Die Tore erzielten im Stadion Camp Nou Brasiliens Ausnahmekönner Neymar per Kopfball in der 50. Minute und Pedro mit einem Fallrückzieher (83.).

In der Tabelle vergrößerte Barcelona den Vorsprung auf den Erzrivalen Real Madrid zunächst auf fünf Punkte. Die Königlichen konnten mit einem Sieg am Samstagabend zu Hause gegen den FC Valencia den alten Zwei-Punkte-Rückstand aber wiederherstellen. Am Dienstag tritt Barcelona zum Halbfinal-Rückspiel bei den Bayern an.

dpa

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Kommentare