Beleidigungen

Balotelli muss 10.000 Euro Strafe zahlen

+
Der italienische Fußball-Nationalstürmer Mario Balotelli muss wegen Beleidigung 10.000 Euro Strafe zahlen.

Mailand - Der italienische Fußball-Nationalstürmer Mario Balotelli hat erneut eine Strafe erhalten. Die italienische Liga verurteilte Balotelli am Montag zur Zahlung von 10.000 Euro.

Der Angreifer mit afrikanischen Wurzeln hatte am Sonntag beim 2:1-Sieg des AC Mailand in Cagliari mit einer obszönen Geste auf rassistische Beleidigungen durch die heimischen Fans reagiert. Cagliari erhielt dafür eine Platzsperre für ein Spiel, allerdings wurde diese Sanktion zur Bewährung ausgesetzt, da es der erste derartige Vorfall im Sant'Elia-Stadion war. Die Fans hatten Balotelli beleidigt, nachdem ihm kurz vor Schluss der 1:1-Ausgleich gelungen war.

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Kommentare