Revanche in Düsseldorf?

Argentinien mit WM-Kader gegen Deutschland

+
Das Nationalteam Argentiniens reist in Bestbesetzung zum Testspiel nach Düsseldorf.

Frankfurt/Main - Argentinien reist mit seinem kompletten WM-Kader zur Neuauflage des Weltmeisterschafts-Finales am 3. September in Düsseldorf gegen Deutschland an.

Der neue Nationaltrainer Gerardo Martino habe die Berufung der Vize-Weltmeister mit Lionel Messi an der Spitze als "Prämie für die Gruppe" bezeichnet und aus "Zeitgründen" auf neue Namen verzichtet. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag auf seiner Homepage bekannt. Bundestrainer Joachim Löw wird seinen Kader rund eine Woche vor dem Spiel nominieren.

Martino, der erst vor wenigen Tagen die Nachfolge von Alejandro Sabella angetreten hatte, versprach bei seiner offiziellen Vorstellung: "Das Ziel ist, die von Sabella begonnene Linie fortzusetzen." Der nach dem 0:1 im WM-Finale gegen das DFB-Team zurückgetretene Sabella hatte die Argentinier zuvor auf Platz eins der südamerikanischen WM-Qualifikation geführt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Europa-League-Auslosung im Live-Ticker: Gegner von Leipzig und Dortmund stehen

Europa-League-Auslosung im Live-Ticker: Gegner von Leipzig und Dortmund stehen

Heynckes verrät seine Forderung an Hoeneß und Rummenigge

Heynckes verrät seine Forderung an Hoeneß und Rummenigge

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

„Verp***e dich doch nach Dortmund“ - Mats Hummels erntet üblen Shitstorm

„Verp***e dich doch nach Dortmund“ - Mats Hummels erntet üblen Shitstorm

Kommentare