Kantersieg gegen Paraguay

Argentinien folgt Chile ins Copa-América-Finale

+
Sergio Agüero tug sich für Argentinien in die Torschützenliste ein.

Concepción - Argentinien hat Paraguay im Halbfinale der Copa América klar mit 6:1 (2:1) bezwungen und ist damit Chile ins Endspiel der Südamerikameisterschaft gefolgt.

Für die „Albiceleste“ trafen am Dienstag in Concepción Marcos Rojo (15. Minute), Javier Pastore (27.), Sergio Agüero (80.), Gonzalo Higuaín (83.) und zweimal Ángel di María (47./53.). Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Paraguayer, die nur in der ersten Halbzeit dagegenhalten konnten, erzielte Lucas Barrios (43.).

Im Finale gegen Chile am kommenden Samstag will Argentinien den ersten Titel seit 1993 holen. Für die Chilenen wäre es bei einem Sieg die erste gewonnene Südamerikameisterschaft überhaupt. Am Freitag spielen Peru und Paraguay um den dritten Platz.

dpa

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare