Drei Jahre kein Tor in der Bundesliga

Ex-Freiburger: Tor und Eigentor in einer Minute

+
Anton Putsila (damals noch beim SC Freiburg)

Moskau - Mit einem Tor und einem Eigentor innerhalb von rund einer Minute hat der frühere Freiburger Bundesligaprofi Anton Putsila in der russischen Fußball-Liga für Aufsehen gesorgt.

Erst traf der Weißrusse in der 21. Minute für seinen Club Wolga Nischni Nowgorod zum 2:0 gegen Anschi Machatschkala. Doch schon in der 22. Minute grätschte er den Ball bei einem Abwehrversuch zum Anschlusstreffer ins eigene Netz. „Er war einfach überall: Vor dem gegnerischen Tor und vor seinem eigenen“, scherzte Wolga-Trainer Juri Kalitwinzew. Auch Putsila konnte letztlich lachen: Es blieb beim 2:1-Heimsieg. Beim SC Freiburg war ihm zwischen 2010 und 2013 kein Tor gelungen.

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare