Turnier in Brisbane

Unschöner Jahresauftakt für Petkovic

+
Andrea Petkovic ist mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet.

Brisbane - Für Andrea Petkovic hat das neue Tennis-Jahr mit einer bitteren Niederlage begonnen. Mit ihrer Gegnerin hat sie schön öfter schlechte Erfahrungen gemacht.

Die Weltranglisten-13. aus Darmstadt, die es unbedingt in ein Grand-Slam-Finale schaffen will, verlor in der ersten Runde des WTA-Turniers in Brisbane/Australien gegen Kaia Kanepi am Sonntag 4: 6, 7:5, 4:6. Nach fast zweieinhalb Stunden Spielzeit nutzte die Estin ihren ersten Matchball.

Kanepi, Nummer 51 der Weltrangliste, könnte eine „Angstgegnerin“ der deutschen French-Open-Halbfinalistin werden. Petkovic (27), an Nummer fünf gesetzt, hat nun alle drei Duelle mit Kanepi verloren, darunter das Viertelfinale an gleicher Stelle 2012.

Auch für die weiteren deutschen Fed-Cup-Spielerinnen Angelique Kerber (Kiel/26) und Sabine Lisicki (Berlin/25) beginnt das Jahr Down Under. Kerber (WTA-Ranking: Nr. 9) wird von der Französin Caroline Garcia gefordert, Lisicki (Nr. 26) trifft zum Auftakt auf die Kasachin Jaroslawa Schwedowa.

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

SID

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare