Neuer Trainer präsentiert

Ancelotti verspricht Real-Fans Fußball-Feste

+
Carlo Ancelotti

Madrid - Der neue Trainer Carlo Ancelotti hat den Fans des spanischen Rekordmeisters Real Madrid bei seiner offiziellen Vorstellung Fußball-Feste versprochen.

„Der berühmteste Klub der Welt muss spektakulären Fußball spielen und gewinnen“, sagte der 54-jährige Italiener bei seiner Präsentation vor rund 200 Journalisten im Estadio Santiago Bernabeu: „Das wird die Saison von Real Madrid werden.“

Ancelotti löst bei den Königlichen Jose Mourinho ab und erhält einen Dreijahresvertrag. Er ist der 46. Trainer in der Vereinsgeschichte und nach Fabio Capello der zweite Italiener. „Es ist eine Ehre, den berühmtesten Klub der Welt zu trainieren“, sagte der neue Chef der deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira. Ancelotti hatte in der vergangenen Saison Paris St. Germain zum Gewinn der französischen Meisterschaft geführt. „In allen Ligen, in denen er trainiert hat, hat er das Beste erreicht“, sagte Real-Präsident Florentino Perez.

Ancelotti fällt bei Real die schwierige Aufgabe zu, endlich die „Decima“ zu vollenden. Seit dem Endspielsieg gegen Bayer Leverkusen in Glasgow 2002 warten die Königlichen auf ihren zehnten Titel im wichtigsten europäischen Klubwettbewerb. In der vergangenen Saison waren sie im Champions-League-Halbfinale an Borussia Dortmund gescheitert.

sid

 

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare