Ancelotti startet Trainingsarbeit beim FCB am 11. Juli

+
Der neue Bayern-Trainer Carlo Ancelotti wird zum ersten Mal mit seinen Spielern am 11. Juli trainieren. Foto: Javier Lizon

München (dpa) - Der neue Trainer Carlo Ancelotti nimmt am 11. Juli die Trainingsarbeit beim deutschen Meister FC Bayern auf. Das gaben die Münchner am Samstag bekannt. Der dann 57 Jahre alte Italiener tritt im Sommer die Nachfolge von Pep Guardiola an, der nach England zu Manchester City wechselt.

Beim Trainingsstart einen Tag nach dem Finale der Europameisterschaft in Frankreich dürften Ancelotti zunächst noch etliche Nationalspieler fehlen. Höhepunkt der Saisonvorbereitung ist eine USA-Reise (25. Juli bis 4. August) mit drei Spielen in Chicago gegen den AC Mailand, in Charlotte gegen Inter Mailand und zum Abschluss in New York gegen Real Madrid, Ancelottis letztem Verein. Die Bundesliga-Saison 2016/17 wird am 26. August mit einem Heimspiel des FC Bayern eröffnet.

FC Bayern München

Rahmenterminkalender 2016/17

Mehr zum Thema:

Leipzig patzt: Bayern können Titel holen

Leipzig patzt: Bayern können Titel holen

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

KSC steigt in die 3. Liga ab - VfB siegt noch

KSC steigt in die 3. Liga ab - VfB siegt noch

Werder darf weiter von Europa träumen

Werder darf weiter von Europa träumen

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

Kommentare