Bleibe in Madrid

Ancelotti beendet Spekulationen

+
Carlo Ancelotti.

Madrid - Trainer Carlo Ancelotti vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat die Spekulationen um seine Zukunft beendet.

„Ich bleibe auch in der kommenden Saison bei Real Madrid“, sagte der 54 Jahre alte Coach in einem Interview mit dem Fernsehsender Sky Italia. Ancelotti war zuletzt in englischen Medien neben Favorit Louis van Gaal als Kandidat für den vakanten Teammanager-Posten bei Manchester United gehandelt worden. Der Italiener hat bei den Königlichen einen Vertrag bis 2016. In seiner ersten Saison führte er Real mit dem Halbfinal-Triumph gegen Titelverteidiger Bayern München (1:0/4:0) erstmals seit zwölf Jahren wieder ins Champions-League-Endspiel, wo am 24. Mai in Lissabon Stadtrivale Atletico wartet. Außerdem gewann Ancelotti im Finale gegen Erzrivale FC Barcelona den spanischen Königspokal (2:1). In der Meisterschaft hat der Tabellenzweite, der noch ein Spiel nachzuholen hat, drei Spieltage vor Saisonende aber bereits sechs Punkte Rückstand auf Atletico.

sid

Neue Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare