Verhandlungen abgebrochen

Aaron Hunt verlässt Werder Bremen

+
Aaron Hunt kehrt Bremen den Rücken.

Bremen - Offensivspieler Aaron Hunt verlässt Werder Bremen zum Saisonende. Der türkische Erstligist Besiktas Istanbul soll großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

Aaron Hunt wird den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen am Saisonende verlassen. „Ich habe mit dem Agenten von Aaron gesprochen. Er hat mir mitgeteilt, dass sie das Angebot nicht annehmen werden. Das akzeptiere ich“, sagte Bremens Sportdirektor Thomas Eichin am Donnerstag der „Kreiszeitung Syke“.Der Verein bestätigte das am Abend auf dpa-Anfrage.

Schon seit Wochen stand Werder Bremen mit dem 27-jährigen Hunt in Verhandlungen, weil der Vertrag des Offensivspielers am Ende der Saison ausläuft. Der türkische Erstligist Besiktas Istanbul soll großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

dpa

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare