Corona-Krise

96-Boss rechnet mit Umsatzverlust von zehn Millionen Euro

Martin Kind rechnet bei Hannover 96 mit einem Umsatzverlust von rund zehn Millionen Euro. Foto: Peter Steffen/dpa
+
Martin Kind rechnet bei Hannover 96 mit einem Umsatzverlust von rund zehn Millionen Euro. Foto: Peter Steffen/dpa

Hannover (dpa) - Hannovers Mehrheitsgesellschafter Martin Kind rechnet coronabedingt mit einem hohen finanziellen Verlust. «Wir werden einen Umsatzverlust von zehn Millionen Euro haben», wird der 76-Jährige vom «Sportbuzzer» zitiert.

Weil Fußball-Zweitligist Hannover 96 sein Stadion bei den Heimspielen nur zu einem Teil auslasten darf, fallen unter anderem Einnahmen aus dem Ticketverkauf weg. Mit einer Rückkehr aller Zuschauer in die Stadien rechnet Kind so schnell nicht. «Da habe ich in diesem Jahr keine Hoffnung mehr, und ich denke nicht, dass es in der Rückrunde wesentlich anders sein wird», sagte er.

© dpa-infocom, dpa:201013-99-924291/2

Neuigkeiten zu Hannover 96

Spielplan von Hannover 96

Die Tabelle der 2. Bundesliga

Bericht mit Aussagen von Martin Kind

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

HSV-Transfergerüchte: Bringt Kostic Rothosen jetzt noch 2,5 Millionen Euro?

HSV-Transfergerüchte: Bringt Kostic Rothosen jetzt noch 2,5 Millionen Euro?

HSV-Transfergerüchte: Bringt Kostic Rothosen jetzt noch 2,5 Millionen Euro?
Eriksen-Zusammenbruch überschattet EM: Neue Details zum Zustand des Fußball-Stars

Eriksen-Zusammenbruch überschattet EM: Neue Details zum Zustand des Fußball-Stars

Eriksen-Zusammenbruch überschattet EM: Neue Details zum Zustand des Fußball-Stars
Eriksen-Reanimation live im TV: Ein Sender entschuldigt sich, ZDF nicht - Regisseur rechtfertigt Vorgehen

Eriksen-Reanimation live im TV: Ein Sender entschuldigt sich, ZDF nicht - Regisseur rechtfertigt Vorgehen

Eriksen-Reanimation live im TV: Ein Sender entschuldigt sich, ZDF nicht - Regisseur rechtfertigt Vorgehen
Corona-Fall: Deutscher EM-Gegner muss Star in Isolation schicken - Nachrücker schon unterwegs

Corona-Fall: Deutscher EM-Gegner muss Star in Isolation schicken - Nachrücker schon unterwegs

Corona-Fall: Deutscher EM-Gegner muss Star in Isolation schicken - Nachrücker schon unterwegs

Kommentare