Angeblich im Visier von Arsenal

32-Millionen-Euro-Angebot für Kramer?

+
Christoph Kramer.

London - Weltmeister Christoph Kramer (23), der zurzeit noch beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach spielt, aber in der neuen Saison zu Bayer Leverkusen zurückkehren soll, wird angeblich vom FC Arsenal umworben.

Laut der Mail on Sunday bieten die Gunners, wo bereits die drei Weltmeister Per Mertesacker, Lukas Podolski und Mesut Özil spielen, umgerechnet knapp 32 Millionen Euro (25 Millionen Pfund) für den defensiven Mittelfeldspieler. Angeblich verlangt Bayer allerdings umgerechnet 41 Millionen Euro (32 Millionen Pfund). Leverkusens Manager Jonas Boldt sagte dem kicker: „Es gibt keine Forderung, kein Angebot und schon gar kein Interesse von unserer Seite, Kramer irgendwohin zu verkaufen oder auszuleihen. Christoph wird ab Juli in Leverkusen spielen.“

sid

Mehr zum Thema:

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Kommentare