Englische Woche mit 3. Spieltag

Aalen erklimmt Tabellenspitze in der 3. Liga

+
Gut gestartet: Der VfR Aalen ist neuer Tabellenführer in der 3. Liga.

Rostock - Trotz eines Unentschiedens gegen Erfurt übernimmt Aalen die Tabellenführung in der 3. Liga. Dazu verhilft dem VfR der Ausrutscher von Fortuna Köln bei Wehen Wiesbaden.

Der VfR Aalen ist neuer Tabellenführer der 3. Fußball-Liga. Das Team von Trainer Peter Vollmann kam am Dienstagabend über ein 0:0 bei Rot-Weiß Erfurt nicht hinaus, profitierte aber von der 0:3 (0:2)-Niederlage Fortuna Kölns beim SV Wehen Wiesbaden. Aalen hat nach drei Partien sieben Punkte. Dahinter folgen Aufsteiger Jahn Regensburg, der an dem zweigeteilten Spieltag am Mittwochabend den Halleschen FC empfängt, und Fortuna Köln mit jeweils sechs Zählern.

Spieler des Abends war Christian Beck. Der Mittelstürmer des 1. FC Magdeburg schoss die Elbestädter mit drei Toren praktisch im Alleingang zum 3:0 (2:0) über Zweitliga-Absteiger SC Paderborn. Holstein Kiel feierte mit einem 3:1 (1:0) gegen die Sportfreunde Lotte im zweiten Anlauf den ersten Heimsieg in dieser Saison.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare