24 Gründe warum Deutschland Weltmeister wird

+
24 Gründe warum Deutschland Weltmeister wird. 

Syke - 1954, 1974, 1990, 2014? 24 Jahre nach dem letzten Sieg bei einer Fußball-WM steht die DFB-Elf morgen im Finale gegen Argentinien

1. Deutschland ist nicht Holland.

2. Argentinien ist nicht Spanien.

3. 7:1! Noch Fragen?

4. Freunde des Brauchtums wissen: Nach dem Schützenfest ist vor dem Schützenfest.

5. Das Daumendrücken zeigt Wirkung: Wir haben uns die Nächte nicht umsonst um die Ohren geschlagen.

6. Argentinien will offenbar nicht Weltmeister werden. Das haben die grausamen 120 Minuten gegen die Niederlande am Donnerstag gezeigt.

7. Thomas Müller wird vor dem Finale mit Andreas Brehme (Siegtorschütze 1990) telefonieren.

Homer Simpson

8. Schon Homer Simpson hat Deutschland zum 2:0 im WM-Finale gepfiffen. Und Zeichentrickfiguren aus den USA haben immer recht. 

9. Gott ist Brasilianer, wie die Brasilianer sagen (Deus é brasileiro). Und Gott haben wir schon geschlagen.

10. Özil hat sich für das Finale nun genug ausgeruht. Morgen wird er zuschlagen.

11. Die Sportfreunde Stiller haben es endlich drangegeben, den Titel herbeizusingen. Kaum schweigen sie, läuft es sportlich rund. Zufall? Wohl kaum.

12. Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaand!

13. Die Kopf-runter-Smartphone-Generation braucht auch mal jemanden, zu dem sie aufblicken kann.

Philipp Lahm

14. Wir wollen sehen, wie Kapitän Philipp Lahm einen Pokal in die Höhe stemmt, der größer ist als er selbst. Das wird die Welt beeindrucken, die sich schon jetzt vor der fußballerischen Klasse der Deutschen fürchtet.

15. Fakten, Fakten, Fakten: Gerd Müller ist 1970 bei seiner ersten WM Torschützenkönig geworden, Deutschland schlug im Spiel um Platz drei Uruguay mit einem Tor Unterschied. 1974 wurde er Weltmeister. 40 Jahre später: Thomas Müller wurde 2010 bei seiner ersten WM Torschützenkönig und Deutschland wurde mit einem Tor Unterschied Dritter im Spiel gegen Uruguay. 2014? Sie ahnen es.

16. Miroslav Klose hat noch drei im Fuß.

17. Unser Trainer hat die Haare schöner. Wer meint, das spiele im Sport keine Rolle, fragt nach bei Jürgen Klopp.

18. Die Mannschaft will Angela Merkel nicht enttäuschen. Die Kanzlerin hat Bundespräsident Joachim Gauck versprochen, ihm die halbnackigen Jungs vorzustellen.

19. Apropos: Wenn Mutti auf der Tribüne sitzt, helfen den Argentiniern weder die Hand Gottes noch der Papst in der Tasche.

20. Außerdem: Wenn einer die Hand Gottes auf seiner Seite hat, dann wohl die Deutschen. Und Manuel Neuer darf den Ball sogar mit der Hand spielen.

21. Verkehrsminister Alexander Dobrindt drückt die Daumen: Er will die geplante Pkw-Maut in eine Tourismusabgabe umwandeln. An den Grenzen heißt es dann: „Willkommen auf den Straßen des Weltmeisters!“ Das freut die europäischen Nachbarn.

22. Die Deutschen leben länger – und zwar genau drei Jahre. Umgerechnet auf das Spiel bedeutet das: Ab der 77. Minute ist der Argentinier tot. Aber Vorsicht: Drei Minuten später ist auch für den Deutschen Schluss.

23. Gut Ding will Weile haben. Für den vierten WM-Titel brauchten alle Nationen 24 Jahre Anlaufzeit. Brasilien: 1970 bis 1994, Italien: 1982 bis 2006.

24. Wie heißt es doch so schön? „Möge der Bessere gewinnen!“

Das spricht für Argentinien: Eine Kuh namens Elsa. Das WM-Orakel aus dem rheinischen Dürscheid setzt im Finale auf Argentinien. An der Aussagekraft dieser Prognose sind jedoch Zweifel angebracht. Denn die Fußballkenntnisse von Kühen sind – im Gegensatz zu denen von Kraken – in der Wissenschaft höchst umstritten. Ein Beleg für Elsas Ahnungslosigkeit war ihr Tipp für das Halbfinale: Sie setzte auf Brasilien.

Die Redaktion wünscht viel Vergnügen Finale! Zurzeit gibt es kein anders Thema – ob bei der Arbeit oder zu Hause. Die Frage, wer Fußball-Weltmeister wird, stellt sich dabei fast niemand. Deutschland natürlich! Deshalb haben wir in der Redaktion und den anderen Abteilungen unseres Verlags einmal knallhart nachgefragt: Warum eigentlich? Die zugegeben nicht ganz ernst gemeinten Antworten dürften auch den letzten Skeptiker zum Schland-Fan werden lassen. Viel Spaß beim Feiern!

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Kommentare