Überraschung an der Isar

1860 München und Trainer Funkel trennen sich

+
Verlässt 1860 München zum Saisonende: Trainer Friedhelm Funkel.

München  - Fußball-Zweitligist TSV 1860 München und sein Trainer Friedhelm Funkel gehen nach Ende der laufenden Saison getrennte Wege.

Dies teilten die „Löwen“ am Mittwoch auf ihrer Homepage mit. In Gesprächen zwischen Präsidium, Geschäftsführung und Funkel sei man zu der Ansicht gekommen, dass man unterschiedliche konzeptionelle Auffassungen über die Ausrichtung im Sport habe, hieß es. „Deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden“, erklärte 1860-Präsident Gerhard Mayrhofer.

Der 60-jährige Funkel wird bis zum Saisonende im Amt bleiben und die Entwicklung der Profis gemeinsam mit dem Trainerteam weiterhin vorantreiben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Kommentare