1860 mit Interesse an Ex-VfB-Trainer Schneider

+
Thomas Schneider ist offensichtlich ein Kandidat für das Trainer-Amt beim TSV 1860 München.

München - Bei der Suche nach einem Trainer hat Zweitligist 1860 München offensichtlich Interesse an einer Verpflichtung von Ex-Stuttgart-Trainer Thomas Schneider.

Schneider hatte bis zum 24. Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison den Bundesligisten VfB Stuttgart trainiert, wurde dann aber von Huub Stevens abgelöst. Nach Informationen von tz.de kam es bereits am Montag zu einem Treffen zwischen 1860-Sportdirektor Gerhard Poschner und Schneider. Poschner wollte das Treffen nicht kommentieren, sagte aber: „Es wäre fahrlässig von uns, wenn wir uns nicht mit vielen Optionen, die der Markt hergibt, befassen würden.“

Schneider zählt offenkundig zumindest zum erweiterten Kreis der Kandidaten. Auch der bisherige Interimstrainer Markus von Ahlen darf sich wohl weiter Chancen ausrechnen, nachdem eine Verpflichtung von Carlos Bernegger vom Schweizer Erstligisten FC Luzern geplatzt war.

SID

Mehr zum Thema:

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

FIFA plant weitere dramatische Reformen

FIFA plant weitere dramatische Reformen

Kommentare