Bis 2019

1. FC Köln verlängert Vertrag mit Risse

+
Marcel Risse (r.) bleibt dem FC treu.

Köln - Bundesligist 1. FC Köln kann langfristig mit Marcel Risse planen. Nach FC-Angaben vom Montag wurde der Vertrag mit dem Mittelfeldspieler vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

„Marcel ist seit dem ersten Tag ein absoluter Leistungsträger in unserem Team und hat großes Potenzial, sich noch weiter zu entwickeln“, sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Der gebürtige Kölner Risse war zum 1. Juli 2013 zum FC gekommen. Er bestritt bislang 65 Pflichtspiele für die Kölner und erzielte 16 Treffer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Schweinsteiger-Trikot in den USA Bestseller - nur ein Spieler beliebter 

Schweinsteiger-Trikot in den USA Bestseller - nur ein Spieler beliebter 

Ibisevic beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Ibisevic beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Nach Touristen-Tag: Löw experimentiert auch gegen Franzosen

Nach Touristen-Tag: Löw experimentiert auch gegen Franzosen

Schweiz quält sich zur WM nach Russland

Schweiz quält sich zur WM nach Russland

Kommentare