Vertrag bis 2018 verlängert

1. FC Köln befördert Jörg Jakobs

+
Der 1. FC Köln hat den Vertrag von Jörg Jakobs bis 2018 verlängert.

Köln - Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit dem bisherigen Leiter Lizenz-Fußball Jörg Jakobs vorzeitig bis zum 30. Juni 2018 verlängert und die Kompetenzen des 43-Jährigen erweitert.

Wie der Bundesliga-Aufsteiger am Montag mitteilte, wird Jakobs mit sofortiger Wirkung zum Sportdirektor befördert. Damit rückt er in der Hierarchie direkt hinter die beiden Geschäftsführer Jörg Schmadtke (Sport) und Alexander Wehrle (Finanzen).

„Jörg Jakobs hat den Umbruch und die sportliche Neustrukturierung des FC maßgeblich beeinflusst und vorangetrieben. Unsere Kaderplanung trägt seit 2012 ebenso seine Handschrift wie die Entscheidung für Peter Stöger als Cheftrainer“, sagte FC-Präsident Werner Spinner.

Jakobs war zu Beginn der Saison 2012/13 von Hannover 96 zum 1. FC Köln gewechselt.

dpa

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare