Vettel in USA-Qualifikation vorzeitig raus

+
Sebastian Vettel wurde in der ersten K.o.-Runde nur 17. und damit Vorletzter. Foto: Srdjan Suki

Austin (dpa) - Sebastian Vettel ist in der Qualifikation zum Grand Prix der USA vorzeitig ausgeschieden. Der Red-Bull-Pilot wurde in der ersten K.o.-Runde nur 17. und damit Vorletzter.

Vettel hatte zuvor schon angekündigt, sich in Austin vor allem auf das Renn-Setup konzentrieren zu wollen. Der Formel-1-Pilot aus Heppenheim drehte am Nachmittag auf dem Circuit of The Americas nur drei Runden.

Streckenprofil

Formel-1-Infos zum USA-Rennen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Mick Schumacher im Interview: "Die Formel 1 ist mein Ziel"

Mick Schumacher im Interview: "Die Formel 1 ist mein Ziel"

Kommentare