Vettel eröffnet im neuen Ferrari die Testphase

Als erster aller Piloten geht Ex-Weltmeister Sebastian Vettel auf die Strecke. Foto: Jens Marx

Jerez de la Frontera (dpa) - Sebastian Vettel hat im neuen Ferrari die Testphase der Formel 1 vor der kommenden Saison eröffnet. Der 27-Jährige aus Heppenheim fuhr am Sonntagmorgen nach Freigabe der Strecke als Erster auf den Kurs in Jerez de la Frontera.

Dort können die Teams bis Mittwoch ihre neuen Autos weiter testen. Unmittelbar vor dem Teststart hatte Titelverteidiger Mercedes mit Weltmeister Lewis Hamilton und Vizechampion Nico Rosberg den neuen Silberpfeil in der Boxengasse präsentiert.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Kommentare