Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer

Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
1 von 17
Das Schläfchen vor dem Rennen - mal kürzer, mal länger - ist für Michael Schumacher zum Ritual geworden.
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
2 von 17
“Ja, das habe ich immer gemacht“, erzählte der mittlerweile 41-Jährige einmal. “Manchmal war ich nur eine ganz kurze Phase eingeschlummert, aber das reichte dann schon."
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
3 von 17
"Manchmal schlief ich auch tief und fest für eine halbe Stunde.“ Seit 1998 zelebrierte “Schumi“ sein Mittagsschläfchen. “Es war mir wichtig.“
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
4 von 17
Genau wie eine ungerade Startnummer. Eigentlich sollte die einstige Nummer Eins der Königsklasse mit der 4 auf dem neuen Silberpfeil ins Rennen gehen. Doch tauschte er mit Erlaubnis der Rennstall-Leitung die Startnummer mit Rivale Nico Rosberg.
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
5 von 17
Teamchef Ross Brawn wisse eben, “dass ich ungerade Startnummern lieber mag“, erklärte Schumacher.
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
6 von 17
Schließlich brachten sie ihm bislang Glück: Bei allen sieben WM-Titeln trug er eine ungerade Startnummer; fünfmal die 1 und je einmal die 3 und die 5.
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
7 von 17
Ist doch auch schön, die Nummer 1 zu sein, oder?
Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer
8 von 17
Schumacher steigt auch nie von rechts ins Rennauto ein.

Das sind Schumis Rituale und Glücksbringer

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Die 14. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde. Die Macher der Messe um den Teamleiter Markus Reupke …
14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Diese Stars verpassen die WM 2018

David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in Russland* verpassen werden. …
Diese Stars verpassen die WM 2018

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Euphorie in den Straßen von Harare. Demonstranten fordern den Rücktritt des greisen Präsidenten Robert Mugabe. Der Militärputsch hat den Simbabwern …
Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

Rosberg stichelt gegen Hamilton: Er ist 2017 nicht besser geworden

Rosberg stichelt gegen Hamilton: Er ist 2017 nicht besser geworden

Vettel vor Formel-1-Finale: „Haben unsere Lektionen gelernt“

Vettel vor Formel-1-Finale: „Haben unsere Lektionen gelernt“