F1: Schwerer Unfall beim Großen Preis von Belgien

1 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
2 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
3 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
4 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
5 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
6 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
7 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.
8 von 18
Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.

Nachdem die Roten Ampeln am Sonntag in Spa-Francorchamps ausgegangen war, touchierte der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus beim Überholen den McLaren von Lewis Hamilton. Der Brite krachte in den Lotus, die beiden Wagen verhakten sich. Der Lotus hob ab und flog über den Ferrari von Spitzenreiter Alonso.

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen