Formel-1-Team

Schwarz und Gold: Haas präsentiert als erstes neu Wagen

Das Auto des Team Haas für die Formel-1-Saison 2019. Foto: Steven Paston/PA Wire
+
Das Auto des Team Haas für die Formel-1-Saison 2019. Foto: Steven Paston/PA Wire

London (dpa) - Als erstes Formel-1-Team hat der US-Rennstall Haas seinen neuen Wagen für die kommende Saison vorgestellt. Das Auto mit der Bezeichnung VF-19 ist nun schwarz und gold lackiert.

In den ersten drei Formel-1-Jahren waren die Wagen noch in den Farben der Firma von Teambesitzer Gene Haas gehalten: schwarz, grau und rot. Neuer Titelsponsor von Haas ist der Energydrink-Hersteller Rich Energy und auch das Design der Wagen ist neu. So ist unter anderem der Frontflügel einfacher gestaltet.

Die Neuerungen hängen mit einer Reihe von Regeländerungen in Sachen Aerodynamik ab dieser Saison zusammen. Unter anderem sollen vereinfachte Frontflügel sowie breitere Heckflügel dafür sorgen, dass die Piloten enger um Positionen kämpfen und dann auch leichter überholen können. So sollen die Rennen spannender werden. Der erste Grand Prix findet am 17. März in Melbourne statt.

Teaminformationen

Geschichte des Formel-1-Teams Haas

Bilder des neuen Haas-Wagens

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Deutlicher Zuschauerrückgang der Formel 1: „Balanceakt“

Deutlicher Zuschauerrückgang der Formel 1: „Balanceakt“

Deutlicher Zuschauerrückgang der Formel 1: „Balanceakt“
Formel 1: Hamilton gewinnt Chaos-Rennen in Saudi-Arabien - nachträgliche Strafe für Verstappen

Formel 1: Hamilton gewinnt Chaos-Rennen in Saudi-Arabien - nachträgliche Strafe für Verstappen

Formel 1: Hamilton gewinnt Chaos-Rennen in Saudi-Arabien - nachträgliche Strafe für Verstappen

Kommentare