Sauber verpflichtet Schweden Ericsson

+
Marcus Ericsson fährt 2015 für Sauber. Foto: Rungroj Yongrit

Austin (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Sauber hat den Schweden Marcus Ericsson für die kommende WM-Saison verpflichtet. Das teilte das Schweizer Team, bei dem in diesem Jahr auch der deutsche Pilot Adrian Sutil unter Vertrag steht, am Rande des Grand Prix der USA in Austin mit.

Der zweite Fahrer für 2015 soll später bekanntgegeben werden. Zweiter Stammpilot in der laufenden Saison ist der Mexikaner Esteban Gutierrez. Sutil hatte am Donnerstag erklärt, dass er davon ausgehe, auch kommendes Jahr für Sauber zu fahren.

Der 24-jährige Ericsson gab in diesem Jahr sein Debüt in der Königsklasse bei Caterham. Wegen finanzieller Probleme seines Teams kann er beim Rennen in Austin und sehr wahrscheinlich auch beim vorletzten Saisonlauf in Brasilien nicht starten. Sein bestes Saisonergebnis war der elfte Platz in Monaco.

Streckenprofil

Formel-1-Infos zum USA-Rennen

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

Meistgelesene Artikel

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Kommentare