Er löste seinen Vertrag auf

Sauber: Hülkenberg vor Absprung

+
Nico Hülkenberg hat seinen Vertag aufgelöst.

Nürburgring - Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg bereitet laut Medienberichten seinen Abschied vom finanziell angeschlagenen Sauber-Rennstall vor. Er soll seinen Vertrag aufgelöst haben.

Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) bereitet laut Medienberichten seinen Abschied vom finanziell angeschlagenen Sauber-Rennstall vor. Wie die Bild und Motorsport-Total.com melden, soll der 25-Jährige seinen ohnehin zum Jahresende auslaufenden Vertrag wegen ausstehender Gehaltszahlungen aufgelöst haben. Dies sei eine Formalie, die Saison werde Hülkenberg bei dem Schweizer Team zuende fahren. Sauber wollte am Wochenende auf dem Nürburgring zu dem Thema keine Stellung nehmen.

„Wir kommentieren grundsätzlich keine vertraglichen Dinge“, sagte Sprecher Hanspeter Brack dem SID. Auch Hülkenbergs Management bestätigte die Meldungen nicht. Indes äußerte Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn die Hoffnung, die finanzielle Schieflage bald zu überwinden. „Es wird uns weiter geben. Ich kann bald einen Sponsor verkünden“, sagte die 42-Jährige.

sid

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Meistgelesene Artikel

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Medien: Formel-1-Boss Ecclestone tritt zurück

Medien: Formel-1-Boss Ecclestone tritt zurück

Formel-1-Übernahme durch Liberty Media perfekt

Formel-1-Übernahme durch Liberty Media perfekt

“Bin einfach weg“: Ecclestone bestätigt Absetzung als Geschäftsführer

“Bin einfach weg“: Ecclestone bestätigt Absetzung als Geschäftsführer

Kommentare