Silverstone

Rosberg holt die Pole - Vettel zweiter

+
Nico Rosberg sicherte sich in seinem Mercedes die Pole Position vor Sebastian Vettel.

Silverstone - WM-Spitzenreiter und Vorjahressieger Nico Rosberg hat sich die Pole Position beim Großen Preis von Großbritannien gesichert.

Der Wiesbadener fuhr bereits zum vierten Mal in dieser Saison auf Platz eins und lag damit vor Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) im Red Bull. Dritter wurde Jenson Button (England) im McLaren-Mercedes. Stark präsentierte sich auch Nico Hülkenberg im Forde-India-Mercedes als Vierter.

Mercedes-Pilot Lewis Hamliton musste sich dagegen mit dem sechsten Rang begnügen. Vor dem neunten Saisonlauf führt Rosberg das WM-Klassement mit 165 Punkten vor Hamilton (136) an.

SID

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Technik-Direktor Paddy Lowe verlässt Mercedes

Technik-Direktor Paddy Lowe verlässt Mercedes

Kommentare