Großer Preis der USA

Rosberg holt Pole vor Hamilton

+
Nico Rosberg

Austin - Nico Rosberg hat sich für den Großen Preis der USA die Pole Position gesichert. Der deutsche WM-Zweite war am Samstag in der Qualifikation zum drittletzten Formel-1-Rennen der Saison nicht zu schlagen.

Der Mercedes-Pilot verwies seinen Teamkollegen Lewis Hamilton auf Rang zwei. Es war Rosbergs neunte Pole der Saison. Den dritten Platz auf dem Circuit of The Americas holte Williams-Mann Valtteri Bottas. Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel startet am Sonntag (21.00 Uhr/RTL und Sky) nur aus der Boxengasse in den Großen Preis in Austin. Vor den letzten drei Saisonrennen hat Rosberg 17 Punkte Rückstand auf WM-Spitzenreiter Hamilton.

AFP

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

Kommentare