Rosberg gereift nach Eklat von Spa: "Bin dadurch stärker"

+
Nico Rosberg bekräftigt, dass er voll konzentriert ist. Foto: Epa/Tamas Kovacs

Spa-Francorchamps (dpa) - Nico Rosberg sieht sich ein Jahr nach dem Eklat von Belgien mit seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton gereift.

"Ich bereue nix. Es war eine harte Zeit für alle. Ich habe daraus gelernt und bin dadurch stärker", sagte der 30-Jährige in Spa-Francorchamps. Rosberg war im vergangenen Jahr beim Grand Prix an gleicher Stelle Hamilton in den Wagen gerast. Damit hatte es erstmals auch auf einer Formel-1-Strecke zwischen beiden gekracht. Rosberg gibt sich auch wegen der bevorstehenden Geburt seines ersten Kindes konzentriert. "Ich schaffe das, dass ich voll fokussiert bin", bekräftigte der WM-Zweite.

Spa-Profil

Grand-Prix-Zeitplan

Historie der Rennstrecke

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Nach Ferrari-Umbau: Vettel darf in Austin starten

Nach Ferrari-Umbau: Vettel darf in Austin starten

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Formel-1-Zukunft? Wehrlein hat wohl nur noch eine Chance

Formel-1-Zukunft? Wehrlein hat wohl nur noch eine Chance

Kommentare