Rosberg-Bestzeit vor der Qualifikation in Mexiko

+
Nico Rosberg fuhr im letzten Training die schnellste Zeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto

Mexiko-Stadt (dpa) - Nico Rosberg ist im letzten Formel-1-Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Mexiko die schnellste Runde gefahren.

Der WM-Dritte verwies Weltmeister und Mercedes-Rivale Lewis Hamilton um 14 Tausendstelsekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde auf dem 4,304 Kilometer langen Kurs im Autódromo Hermanos Rodríguez von Mexiko-Stadt Daniel Ricciardo im Red Bull vor dem WM-Zweiten Sebastian Vettel im Ferrari. Nico Hülkenberg kam im Force India auf den zehnten Rang.

Im WM-Klassement hat Vettel nach der Titel-Entscheidung zugunsten von Dreifach-Champion Hamilton am vergangenen Sonntag in Austin vier Punkte Vorsprung auf Rosberg.

Zeitplan

GP Mexiko auf Formel-1-Homepage

Vorschau-Stimmen zum GP Mexiko

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

Kommentare